13.07.2020, 20:17

CalDAV Synchronizer

Das Open Source Add-In schließt die Lücke zwischen CalDAV Kalender Servern (wie.z.B. von Synology) und Microsoft-Outlook ohne Office365-Konto oder selbstgehostetem Exchange-Server!

Das Open Source Add-In schließt die Lücke zwischen CalDAV Kalender Servern (wie.z.B. von Synology) und Microsoft-Outlook ohne Office365-Konto oder selbstgehostetem Exchange-Server! Das kleine Add-In ist unter der GNU Affero General Public License bereitgestellt und daher kostenfrei, die Entwickler freuen sich aber sicherlich über die eine oder andere Spende für die Kaffeekasse! Die Installation und Einrichtung ist ansich selbsterklärend, werde hier aber dennoch eine kurze Anleitung anführen! Wer will kann den Wizard verwenden ich werden hier aber eine Einrichtung “from scratch” aufzeigen. Vorarbeiten/Voraussetzungen
  • Eine eingerichtete Outlook Installation
  • Eine neue Datendatei in Outlook welche als lokaler Speicherplatz für den Kalender fungiert
  • lokale Kalender in der neuen Datendatei für die jew. CalDAV-Kalender erstellen (Anleitung folgt)
  • CalDAV Kalender serverseitig bereitstellen (Anleitung folgt)
  • CalDAVSynchronizer Add-In herunterladen via link
Anleitung
  1. Installation durchführen, bei der Frage über die Installationsart (dieser Benutzer/ alle Benutzer) “alle Benutzer” auswählen
  2. Outlook starten, oder ggf. neustarten
  3. Nun müßte in den Registerkarten ein neuer Eintrag mit “CalDAV Synchonizer” aufscheinen
  4. Wir sehen uns den Punkt “Synchronization Profiles” an:
  5. Einzelner Kalender  vs. multiplen Kalender Wir können hier nun zw. einem einzelnen Kalender (1) oder multiplen Kalender (2) wählen. Zumeist hat man mehr als einen Kalender, weshalb wir hier die Option 2 wählen.
    Einzelne Kalender sind meist in einem weiteren Unterverzeichnis, während für die Option 2 die url meist so ausschaut: https://meine-domain.abc/caldav/user
  6. Erstellen eines neuen (multiplen) Kalender-Profils
    • Wir wählen “Generic CalDAV/CardDAV” – OK
    • Namen für den Kalender vergeben
    • link unter “DAV Url” eingeben welchen wir von unserem CalDAV-Server haben z.B: https://laendle.cloud/caldav/user
    • Benutzer und Passwort eingeben
    • Discover Resources
  7. CalDAV-Kalender auswählen und den jeweiligen lokalen Kalendern zuteilen
Fertig!
  • Eine Auflistung weiterer Anleitungen findet ihr auf der Herstellersite!

kategorien: allgemein | tags:

neues schneller erfahren mit dem laendle.tech abo für lau:

deine kontaktdaten sind bei uns sicher. datenschutzerklärung

eine Marke von

ie neuesten tech-infos immer gleich erfahren?

laendle.tech abo kostenfrei abonnieren!